#31TageQuest » Rollenspiel-Frage Nr.13

Tag 13 – Hast Du jemals versucht ein eigenes Rollenspiel zu schreiben und wie weit bist Du gekommen?

Also so ein richtiges Rollenspiel, also mit ganz eigener Spielmechanik, das hab ich mir glaube immer erspart. War immer der Meinung, es gäbe alles was wichtig wäre, bzw. mit kleinen Änderungen wäre es möglich diese zu dem zu machen, was ich gesucht habe.
Settings habe ich dagegen viele angefangen und viele sind auch nie wirklich weitgekommen. Das einzige Setting, dass es wirklich weit geschafft hat ist DS-X aus dem Dungeonslayers-Rollenspiel, mittlerweile konvertiere ich es ja als EWS-X für… Überraschung das EWS! Bislang erschienen dafür:

Fairerweise muss man natürlich zugeben, dass ich oftmals Tipps und Tricks von anderen bekommen haben und die DCSC (Idee von Tsu, Umsetzung mit Stefan Bushuven) und die Apokalyptischen Reiter (Hauptarbeit von Siegfried Cordes) nicht allein auf meine Kappe gehen. Die Bilder meiner Werke stammen fast ausschliesslich von Christoph Balles, während ich mir die Cover in der Regel bei DeviantArt hole. Das DS-X-Cover ist aber auch wieder von Christoph.

Advertisements

Ein Kommentar zu “#31TageQuest » Rollenspiel-Frage Nr.13”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s