#31TageQuest » Rollenspiel-Frage Nr.3

Ich bin gespannt, wieviele an diesem freien Tag wohl bei der #31TageQuest mitmachen. Aber wollen wir nicht mutmaßen, ich schreibe den Text ja schliesslich auch vor. Das heutige Thema ist mal einfach zu beantworten auch wenn ich im ersten Moment ans Lieblingsgenre gedacht habe, das ist aber erst Frage Nr. 18. Vorher aber eben die dazugekommen Blogs.

Tag #3: Was ist Dein Lieblings-Setting?

Also doch etwas nachdenken, was könnte das wohl sein,

  • Aventurien? Nein sicher nicht.
  • Caera? Kenne ich erstaunlich wenig!
  • NightCity? Ja, das kommt auf meiner Beliebheitsskala schon verflucht weit vorne.
  • Aurora und die „X“-Welt? Klar, ist aber selber verbrochen – gilt also nicht!

Je länger ich drüber nachdenke, so hat mich doch am meisten das Setting meines Jugend-Spielleiters Sebastian Mahnke (AD&D) geprägt. Die Welt war hervorragend und völlig übertrieben gut ausgestaltet, aber eben nicht wie Aventurien in seinem eigenen kanonischen Sog gefangen. Ziehe ich heraus, was davon geblieben ist, dann haben mich wohl die Forgotten Realms länger begleitet als irgendein anderes Setting, alleine schon durch die vielen Umsetzungen am PC. Erstaunlich aber war: Das Erfinden von solchen High-Fantasy-Welten hat mich nie gereitzt.

Was mich fast etwas erschüttert ist wohl die Tatsache, dass mir irgendwie kein Horror oder Sci-Fi-Setting im Gedächtnis geblieben ist. Ich habe beides oft gespielt, fand aber Call of Cthulhu immer erstaunlich nichtssagend und ausser Spelljammer kann ich mich gerade an kein spezifischen Science-Fiction-Setting mehr erinnern… doch da war noch Perry Rhodan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s