Tipp für alte und neue Blogger

Jeder Blogger kennt das, zumindest aus den Anfängen seines Blogs, man hat das Gefühl keine Schwein liest mit und kein Ass lässt sich zu einem Kommentar hernieder. Mit der Zeit erledigt sich das meistens von alleine, aber im Netz liegen vermutlich zwei Drittel angefangener Blogs, wo die Blogger irgendwann resigniert haben. Das Magazin Uploaded, bzw. Robert Basic haben gerade einen sehr interessanten Beitrag zum Thema „Leser begeistern / Kommentare erzeugen„. Es geht eigentlich nicht um irgendwelche Backlink-Tricksereien, kein Forengespamme oder irgendwelche Magie, sondern einfach nur darum sich ein paar Gedanken machen.

Lest es einfach mal durch.

Tim

Advertisements

10 Kommentare zu “Tipp für alte und neue Blogger”

  1. Ich bin auch wegen deiner Forenwerbung da, habe als „Ass“ mitgelesen und hiermit auch als „Schwein“ kommentiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s