Grammy für Herbie!

Herbie HancockHeute morgen um ca. 5:30, der letze der Grammy Awards wird vergeben (live auf Pro7). Und tatsächlich nach vielen, vielen Jahren (43) wird das erstmal wieder ein Jazz-Album zum „Best Album“ gewählt. River: The Joni Letters von Herbie Hancock setzt sich z.b. gegen Dave Grohl (Ex-Nirvana, Foofighters) und Amy Winehouse durch. Nicht schlecht, war übrigends sein elfter Grammy!

Die Dankes-Rede war schlicht, nachdem er seinen Zettel wieder gefunden hatte :). Egal, Herzlichen Glückwunsch an den Alt-Meister des Jazz. Da haben die 12.000 Mitglieder der National Academy of Recording Arts and Sciences doch mal eine gute Wahl getroffen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Grammy für Herbie!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s