Über den Tellerrand: Sailor´s Hornpipe am Bass

Ab und an überkommt es mich immer mal wieder und ich mache mich daran Stücke und/oder Parts aus Songs zu üben, die eigentlich nicht für den Bass gedacht sind. Bläsersatz von So What, Querflöte von Jethro Tull oder Klassische Stücke für Klavier und Geige. So bekommt man einen guten Eindruck über die charakteristischen Abläufe anderer Instrumente und ganz nebenbei immer mal wieder neue Ideen, gerade bei Instrumentisten die in Quarten statt wie wir in Quinten denken.

Dieses Wochenende hab ich mich mal nach den Durchhören der 2002 Night of the proms an das Stück „Sailors Hornpipe“ gemacht. Klingt typisch nach irischer Geige ist aber auf der Tubular Bells von Mike Oldfield erschienen. Damit waren Gitarren-Noten leicht zu bekommen und dann musste das ganze nur noch transponiert und in vernünftige Lagen umgeschrieben werden.

Wers mal selbst probieren möchte:

Sailor´s Hornpipe für den Bass PDF

Sailor`s Hornpipe für GuitarPro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s