Ausbeuter Warwick – Hack oder Selbstironie

Nach den aktuellen Vorwürfen, die unter anderem bei Jonas, Michael und auch hier berichtet wurde, ist gerade im Warwick-Impressum eine Änderung erstellt worden.
Hans Peter Wilfer, Gründer und Geschäftsführer von Warwick und Sohn von Framus-Gründer Fred Wilfer, bezeichnet sich selber als Ausbeuter.

warwick-ausbeuter

Ob das nun ein Ausdruck verquerer Selbstironie ist, die Seite zwischenzeitlich von Hackern geknackt wurde oder eine frustierter (Noch-)Mitarbeiter sich ausgelebt hat, kann man natürlich nicht sagen. Wobei die gehackte Seite wohl immer noch am wahrscheinlichsten ist!

Mittlerweile haben die Ausbeutung-Vorwürfe sogar schon ihren Weg in die Wikipedia gefunden, aber da kann ja eh jeder schreiben was er will.

About these ads

3 Gedanken zu “Ausbeuter Warwick – Hack oder Selbstironie”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s