Fender USA meldet Insolvenz an!

-1) document.write (‘
Artikel ist nicht verfuegbar in Deutschland.’);
else if (language.indexOf(‘en’) > -1) document.write (‘This Posting is not available in your country.’);
else
document.write (‘This Posting is not available in your country.’);
// End // –>


Artikel ist nicht verfuegbar in Deutschland.

via redblog
via Schockwellenreiter
via renzwertig

5 Gedanken zu “Fender USA meldet Insolvenz an!”

  1. Ach :-) Hab schon beim Renz mich vom Titel erwischen lassen, jetzt hier nochmal. Aber gut ist das nur ein Scherz mit Fender (und gut, dass da in Deutschland ein paar Leute endlich aufstehen).

    Gruss,
    Sam

  2. Ich denke, dass der einzige Vorteil des Schuldenkompromisses in der USA ist, dass Amerika nicht bankrott wird. Dieser Schuldenkompromiss ist meiner Meinung nach keine Lösung für das Schuldenproblem der Vereinigten Staaten. Man wird einfach abwarten, bis wieder die neu verabredete Schuldenhöchstgrenze von über 16 Billionen Dollar erreicht wird. Barack Obama müsste genaue Sparmaßnahmen einsetzen, um den hohen Schuldenberg zu vermindern, und nicht einfach die Schuldenobergrenze steigern. Wen irgendjemandem die aktuelle Thematik interessiert, im WWW findet ihr neuere Fakten zu diesem Thema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s