Konzerte “for free”

Die ehemalig staatliche Telekom und gratis – Wie geht denn das zusammen?

Naja, es geht, denn im neuen Videoportal “Videoload-free” kann man sich Filme, aber eben auf Konzerte kostenlos streamen. Mediaplayer ist aber Voraussetzung.

Das ist doch mal ne Idee! Will man etwas aktuellen Sachen sehen, wie Batman oder Coldplay, dann muss schon zahlen.

For free gibt es aber beispielsweise den Ex-[[The Who]]-Gitarristen [[Pete Townshend]]:

pete-townshend-free

Hier noch ne paar Beispiele:

About these ads

2 Gedanken zu “Konzerte “for free””

  1. Na, das hört sich doch nicht schlecht an, gerade wenn man ältere Filme kostenlos bekommen kann, finde ich das eigentlich eine gute Sache. Muss ich mir mal direkt näher anschauen. Danke für den Tipp.

  2. Natürlich hört sich das nicht schlecht an Carsten *g* Ich habe es sogar schon probiert. Obwohl ich ja eigentlich ein Gegner vom Mediaplayer bin aber da habe ich jetzt mal eine Ausnahme gemacht und es klappt auch ganz gut. Man muss sich zwar erst auf der Seite zurecht finden, aber wenn das mal alles passt, dann kann man sich da einige gute Sachen holen. Ich würde es immer wieder machen und ich werde es auch wieder machen, denn ich war damit schon zufrieden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s