Geschenkidee: Kochbuch für Bassisten

Ist das nun ernstgemeint oder ein Versuch den aktuellen Kochhype krampfhaft mitzunehmen? Naja, so oder so gibt es aktuell für gut 16€ von Sandberg eine Rezeptsammlung für Bassisten. Unter anderem schreiben da Frank Itt, Norbert Hamm und Cindia Krüger, was sie für lecker halten. Uns erwarten also auf 90 Seiten Rezepte wie “Groovige Muscheln” oder “Buttermilchbaunkerl nach Tieftöner-Art“. Zu jedem Bassisten-Rezept folgt dann noch eine Doppelseite mit Infos oder Geschichte. Macht also 22 Rezepte in Summe.

Hmm. Ich weiss nicht was ich davon halten soll! Zum Verschenken bestimmt eine gute Idee, aber selber kaufen würde ich es mir nicht. (Will´s mir jemand schenken?)

:)

About these ads

5 Gedanken zu “Geschenkidee: Kochbuch für Bassisten”

  1. Das ist doch mal eine witzige Idee. Kochen ist ja sowas von in der Bevölkerung angekommen, dass nun alle unbedingt ein Kochbuch schreiben müssen. Warum also nicht diverse Basserinnen und Basser. Man könnte es auch so sehen: Da uns Joachim Sauer (der Gatte unserer Kanzlerin) ja als First Gentleman bisher nicht wie die vorangegangenen First Ladies mit einem Kochbuch beglückt hat, müssen wir als Bassisten eben selber zur Tat schreiten. ;-)

  2. Hallo Tim,

    Sorry für den fehlenden Trackback, ist nachgeholt. Wollte erst mal keine Links von aussen produzieren, weil ich noch nicht wusste, wann ich das neue Blog öffentlich machen wollte. Mittlerweile ist das Theme gewählt und das Blog lanciert. Natürlich setze ich gerne den Link zu deinem Post.

    Betreffend Sandberg-Kochbuch – es gab meines WIssens auch mal eine frühere Version davon – auch von Sandberg, wenn mich nicht alles täuscht. War mal auf der Website des Designers – vielleicht derselbe auch diese Ausgabe designt.

    Gruss,
    Sam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s