10 Bass-Shirts

Sein Leben auf der Haut tragen? Wll ich auch, deshalb hab ich mich gestöbbert was es da so im Netz gibt. Ich hab auch schon mal drüber nachgedacht, ob es sich lohnen würde selber Spread-Shirts zu gestalten. Aber irgendwie bezweifel ich ja, dass jemand meinen Blog auf Arm oder Rücken tragen will

:)

Hier meine Top 10 der Bass-Shirts

Erstmal die Plätze 10 bis 4

Schick, aber zu rot

Widerspricht aber meinem Naturell

Etwas zu nah am Banjo

Auch ein nettes Wortspiel

Schlicht und einfach

Da könnte auch Volldepp stehen, oder?

Ein Klassiker

Und nun auf Treppchen: Platz 3 bis 1

Das ist doch cool und verbindet beides.

Recht hat er!

Unbestrittener Platz 1

aber kenn ich das nicht irgendwoher???

:)

About these ads

18 Gedanken zu “10 Bass-Shirts”

  1. Wer sich beeilt und zB via http://bassic.spreadshirt.net Bass-Shirts bestellt, profitiert von 15% Preisnachlass auf allen Produkten mit dem Gutschein-Code: FRÜHESFEST …

    …sorry, ist etwas Werbung, aber es wäre schade, wenn die Leute diese Möglichkeit übersehen würden, da man aktiv den Code eingeben muss. Die Aktion gilt nur noch bis Mittwoch (siehe auch Banner auf der Bassic-Startseite).

    Dieser Code gilt für ALLE oben erwähnten Shirts!

  2. Noch was Hintergrundinfos:

    Der Banjo stammt aus meiner Feder und war ein kleiner Versuch mit dem uralten Grafiktablett von WACOM. Werde wohl ein Banjo-Shop eröffnen.

    Der Bassstölpel wurde von Bassic-Member nwm für den Bassic-Shop erstellt, auf Basis von was weiss ich nicht – vielleicht hat er deinen Blogeintrag gelesen. nwm hat schon einige Designs für den Bass-Shirt-Shop von Bassic kreiert, unter anderem sind die Kopfplatten-Designs von ihm beliebt.

  3. Ein Spreadshirt-Shop “lohnt” sich im Prinzip einfach mal, weil er keinen Aufwand bedeutet. Was keinen Aufwand produziert, “lohnt” sich ja schnell einmal.

    Wenn man “lohnen” mit Umsatz generieren definiert, dann lohnt sich der Bassic-Shop zum Beispiel schon, weil da hunderte von Besuchern pro Tag drauf gehen. Andere meiner Shops haben wenig Besuche und lohnen sich in dem Sinn nicht, weil nur alle paar Wochen (oder gar nie) mal ein Shirt bestellt wird.

    Wenn man den Traffic schon hat, lohnt sich das aber durchaus. Ist eines der Haupteinnahmequellen von Bassic – ohne den Shop könnte ich bald zumachen – bei diesem aktuellen Verfall der AdSense-Klickpreise.

    Es besteht immer die Möglichkeit, den Traffic des Bassic-Shops anzuzapfen, wie “nwm” das tut. Er erhielt vor kurzer Zeit eine Auszahlung von über EUR 200 für Designprovisionen von Shirts aus dem Bassic-Shop. Jeder kann eigene Designs einstellen und mir dann mitteilen – ich nehme sie dann im Bassic-Shop auf und bei Bestellungen kriegt man die Provision.

    Hier übrigens die Liste mit allen 51 Motiven, die zurzeit im Bassic-Shop erhältlich sind – in verschiedensten Farben:
    http://bassic.spreadshirt.net/de/DE/Shop/Designs/index

    (Seiten umblättern nicht vergessen)

  4. Man kann immer (via Bassic-Feedback-Form) Wünsche anbringen wie “ich hätte gerne dieses Motiv XY in gelb auf schwarzem Kapuzenpulli” und so weiter, das ist in wenigen Minuten erstellt und dann sofort direkt bestellbar.

    Zum Beispiel gibt’s den “Bass macht Spass” aus deiner Liste auf schwarzem Kapuzenpulli – was dann weniger rot ist als in deinem Beispiel:

    http://bassic.spreadshirt.net/de/DE/Shop/Article/Index/article/Bass-macht-Spass-7944058

  5. @rolle: das ist wohl Digitaldruck (oder Siebdruck?) – dezent wäre anders :-) Siebdruck geht bei Spreadshirt leider nicht, weil man grössere Mengen auf’s Mal produzieren muss. Digitaldruck sieht schnell mal übel aus. Aus diesen Gründen sind nur Vektormotiven im Bassic-Bass-Shirt-Shop zu finden…

  6. Mein Favicon war übrigens mein erstes T-Shirt-Motiv. Es wurde aber von Spreadshirt wegen potentieller Markenrechtsverletzung gelöscht; offenbar hat der Hersteller sogar die Figur als solche als Marke geschützt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s