Bässe in den USA kaufen?

ZollgebührenIch komme aktuelle immer wieder auf dasselbe Thema, auch auf die Gefahr zu nerven (ist ja mein Blog :) ).

Nun hab ich mich umgeschaut, ob es sich lohnen könnte bspw. nen Upright in den USA zu kaufen. Die böse Bucht machts einfach.

Also der Bass ist schnell gefunden: Stagg EDB 3/4

Kosten: 429 US-Dollar
Versand: 109 $

also 538 $ was aktuell so ca. 322 € sind. Das wäre immer noch 200 € unter UVP bzw. 100 unter dem aktuellen Marktpreis.

Schnäppchen? Pustekuchen, denn der Zoll will ja auch noch sein Teilchen (19%), sind wir also bei lockeren 385 €. Das ist sogar über dem günstigsten Angebot (379€), das ich gefunden hab.

Kennt jemand nen besseren Weg? Sam du hattest da doch mal diese Trigami-Sache, oder?

About these ads

3 Gedanken zu “Bässe in den USA kaufen?”

  1. Aber da wird doch Zoll auch anfallen, nicht?

    Eventuell findest du das Produkt via die Microsoft-Payback Search oder wie die auch immer heisst. Dann kriegst du von Microsoft noch etwas Rabatt auf den Preis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s