Frauen-Power: Mellisa Auf der Maur

Mellisa auf der MaurSo, es ist mal wieder so weit, ich hab lange nichts mehr über Bassistinnen geschrieben. [[Mellisa Auf der Maur]] (nicht Mauer!) gehört mit ihren 36 Jahren wohl zu den wenigen Frauen, die wirklich im bei den ganz Großen mitmischen. Auch wenn der Name es vermuten lässt, Auf der Maur ist nur schweizer Abstammung, lebt aber im kanadischen Montreal.

Neben Ihren Aufnahmen und Touren mit den eher unbekannten Hole, spielte Mellisa bei den [[Smashing Pumkins]] und [[A perfect Circle]].

Im Jahr 2004 veröffentlichte Mellisa Auf der Maur Ihr Solo-Debüt, sinnigerweise “Auf der Maur”, wo sie neben dem Bass auf den Gesang übernahm. Auf Ihrer Homepage kündigt sie zurzeit für 2008 ein multimediales Konzeptalbum an. Na, dann darf man doch mal gespannt sein.

Wer jetzt aber jazzig angehauchte Melodie wie bei Tal, oder funky Grooves à la Lydia erwartet, wird enttäuscht! Die Frau hat richtig Feuer und rockt die Hütte – kann aber auch kanadisch melancholisch.

P.S.: Mellisa hat übrigens einen eigene Blog.

About these ads

3 Gedanken zu “Frauen-Power: Mellisa Auf der Maur”

  1. Melissa rockt! Mit den Pumpkins hat sie wohl die größten Erfolge verzeichnet. Hole als eher unbekannt zu bezeichnen ist schon gewagt. Mit Hole hatte Courtney Love, ihres Zeichens Ex-Ehefrau von Kurt Cobain, relativ viel erfolg.

    Doch zurück zur Maur. Geniale Bassistin, die auch toll singt, wenn man wie ich, die Musikrichtung gerne hört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s