Bassistinnen verzweifelt gesucht

BassistinDie Welt des [[Bass]]es ist groß und bunt und vorwiegend männlich. Klingt nach Klischee, ist aber in eine Tatsache. Weibliche Bassisten stellen bislang immer noch eine Minderheit dar auch wenn ich schon über einige berichtet habe. Ganze oben natürlich meine Quotenrenner Tal und Lydia.

In der aktuellen Ausgabe des BassProfessors wurden nun alle Bassistinnen aufgerufen sich zu melden, ganz gleich welchen Alters, welcher Professionalität und welcher Basserfahrungen. Dann soll wohl ab demnächst eine Serie entstehen. Finde ich persönlich doch mal eine gute Idee auch wenn ich bezweifel, dass dieses Spotlight mehr Frauen an den Bass bringt, denn die lesen das ja nicht. Nichtsdestotrotz eine unterstützendswerte Aktion.

Ich würde an dieser Stelle gerne mal alle weiblichen Leser zu einem Kommentar bitten, denn da kenne ich keine Einzige!

:(

Tim

About these ads

10 Gedanken zu “Bassistinnen verzweifelt gesucht”

  1. Ist es bei Gitarre nicht ähnlich? Instrumente sind nun mal (leider) traditionell eher männlich oder weiblich. Da wären Geige, Flöte, Cello, … das Klavier ist relativ in der Mitte, Gitarre wohl etwas mehr Richtung männlich, und bei den Herren dann Schlagzeug und Bass. Warum das so ist, das weiß ich auch nicht. Es bräuchte wegen mir aber nicht unbedingt so sein.

  2. @rolle: Na wenn ich die Posts in dem Forum so lese, dann glaub ich, dass es da zweierlei Erotik gibt: Die einen (fast alle im Forum) wollen Möpse, die mit einem Bass dekoriert sind, die anderen (anscheinend eher die Leser hier) wollen Bassistinnen, die sexy Bassläufe abrocken, wobei ansehnliches Äußeres auch nicht abgelehnt wird.

  3. mit den “Anregungen” meinte ich das ernst: ich hätte nie gedacht, dass so eine Vielzahl von Bassistinnen gibt (auch wenn ich die meisten nicht gehört habe). Ich stimme zu: die Kommentare sollte man eher überlesen ;)

  4. ich fand das auch erstaunlich im musicstore köln. hab dort diesmal nur 3 std verbracht aber außer mir war keine einzige faru in der bassabteilung zu finden. echt erstaunlich, gerade da bei kontrabässen frauen sehr viel mehr vertreten sind.

  5. Also ich bin selbst Bassitin und kenne auch einige Mädels die dieses Instrument spielen..ich denke mittlerweile gibt es immer mehr frauen die anfangen bass zu lernen..also keine reine männersache mehr xD
    lg joy

  6. Ich war dieses Jahr auf dem “Rock am Bach”-Festival in Merzig, von 15 Bands waren 3 (The Subways, The Broilers und Sonic Syndicate) mit Mädels am Bass vertreten – mehr als ich erwartet hätte und -btw- alle machten ‘ne sehr tolle Figur an dem Instrument ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s