Bass lernen im Video-Abo

Die interessanten Seiten findet man ja immer wenn man sie nicht sucht. So passiert während meiner Ranking-Analyse.

Ein mir vorher völlig unbekannter australischer Bassist namens Patrick Bettison präsentiert in seinem Blog oder eher Videopodcast regelmäßig kleine Bass-Lehrstunden. Und das wirklich gut gemacht und ordentlich erklärt. Die absoluten Basics sollte man schon beherrschen, also die Tonleiter, Taktmaße und so ein paar Begriffe wie Arpeggios und Pentatoniken.

Wenn man aber diese Hürde genommen hat und noch rudimentäres Musiker-Englisch beherrscht, kann man sich unterrichten lassen. Dabei geht es um Themen wie “Walking-Bass“, “Timing & Sound” oder “Visualisieren von Skalen” (hatte ich hier auch schon mal).

Streckenweise trickst er etwas, um den gezeigten Effekt zu verdeutlichen. Im aktuellen Beitrag “Bass Nuances” schön zu sehen, dann soviel Unterschied besteht da nicht, ob man weiter am Hals oder an der Brücke spielt. Das Stakkato erzeugt er natürlich mit der linken Hand durch abstoppen. Aber sei´s drum…

Wie es mangelt am “Musikerenglisch”? Eine Liste der wichtigsten Musikbegriffe findet ihr z.B. auch hier!

Seine ersten CDs hat er schon raus:

[Audio:http://www.patrickbettison.com/The%20Ladies.mp3%5D

Viel Spaß mit Patrick – mein Feedreader hat Ihn schon gefressen.

About these ads

6 Gedanken zu “Bass lernen im Video-Abo”

  1. Und demnächst kommt hier noch meine neue Beitragsreihe: Werbekommentare – die Pest der Blogoshäre!

    Nein, Sam, danke für den Hinweis! Ich werd mir das mal anschauen, sieht so ganz interessant aus. Vielleicht noch nen paar Worte dazu in deinem Gastbeitrag?

    Aber irgendwann schreib ich das echt noch, denn was mir hier teilweise reinrauscht ist echt ecklig, gerade in dem einen Beitrag, wo ich Thomann erwähnt habe….

  2. Wenn, dann in einem weiteren Gastbeitrag, nicht in dem, der schon geschrieben ist. Ich könnte dir aber auf Wunsch schon ein paar bassige URLs liefern für deine Pest-Reihe ;-) zum Beispiel… ne, lassen wir das mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s