Funkbass.de/LeFay-Verlosung geht weiter

Nach vielem hin und her und auf und nieder, geht die Verlosung des LeFay-5-Saiters “Herr Schwarz” nun in die dritte und hoffentlich letzte Runde.

Was muss gemacht werden, eigentlich nicht, keine Bestellung oder Gegenleistung, sondern einfach nur ein Formular ausfüllen und Thomas mitteilen was Ihr euch von funkbass.de wünscht.

Die Aktion geht bis zum 01.09.2008. Der Gewinner wird danach gezogen und die Übergabe des Basses findet auf einem Bass-Event statt, zu dem der Gewinner eingeladen wird.

Wobei ich nicht mitmachen würde, wenn man kein Basser ist, oder dem Ding wenigsten nen Paar Töne entlocken kann, sonst könnte das auf erwähntem Bass-Event (european bassDay ???) unglaublich peinlich werden.

Einfacher geht nimmer!

Gleich zur Verlosung! Oder… Nein … vergesst das mal ganz schnell! Ist doch nicht so wichtig gewesen! Wer will schon diesen farblosen Edelbass haben, ich nehm euch die Bürde gerne ab :)

Design-Stöckchen aus dem Hinterhalt…

Ich treibe seit Tagen durch die Untiefen des Bass-Professor-Forum, da trifft mich doch plötzlich von hinten Links ganz fies was im Kreuz! Casa kennt wieder keine Gnade und wirft mir sein Design-Stöckchen zwischen die Beine, aber, das muss man ja sagen, es ist mal was anderes :) Wir designen uns ein CD-Cover

Die Regeln:

1) First, get the name of your band: this will be the first article title on http://en.wikipedia.org/wiki/Special:Random

2) Get the title of your album: the last four words of the very last quote: http://www.quotationspage.com/random.php3

3) The third picture, no matter what it is, is your album cover: http://www.flickr.com/explore/interesting/7days

Was kam dabei raus?

Die französische Band Calvagese della Riviera!, hier vereinigen sich “le pop français” mit Björkschen Anklängen zu etwas völlig unerhörtem & ungehörtem!

Gleich mit Ihrem zweiten Album “about the younger generation” startet sie ganz groß durch! Bislang eher im Romanischen verhaftet, stellen Calvagese della Riviera sich nun auch dem englischsprachigen Puplikum vor. Das es sich hier um einen der Smash-Hits des kommenden Sommers handeln wird, darüber habe ich für meinen Teil ja keine Zweifel. Besonders an Herz legen will ich meinen Lesern natürlich die Tracks

3) tenir un bâton à la main

5) el garrote

11) Qui tient l’anguille par la cui il ne l’a mie!

Viel Spaß mit Calvagese della Riviera!

Tout est bien qui finit bien.

So geschafft :) Puh! Wer darf denn nun weiter machen?

Okay, erstmal Henning, von dem erwarte ich ein echtes Design-Wunder!

Hmm, dann noch Olaf (kannst dir selber aussuchen oben im BDSA-Blog oder wo anders!)

Last, but not Least: Will ich mal in eine ganz andere Ecke werfen – Sascha, den developr (unglaublich web-zwo-punkt-nullig)

Funkbass setzt LeFay-Verlosung aus!

Nachdem gestern noch die Teilnahmebedingungen stark vereinfacht wurden, war heute auf funkbass.de folgendes zu lesen:

Hallo,
leider sehen Reiner Dobbratz ( LeFay ) und ich uns nach den Entwicklungen der letzten 2 Tage gezwungen die Verlosung des “Herrn Schwarz” erstmal auszusetzen.
Fachlich falsche, unverschämte, verunglimpfende und einfach feige Beiträge in diversen Foren von Menschen, die sich hinter Benutzernamen und Grafiken verstecken, Androhung von Abmahnungen von Neidern und die rasende Verbreitung der Nachricht unter Nicht-Bassisten, man könne was umsonst abzocken und dann wieder auf eBay versteigern, widerspricht vollkommen unserer Vorstellung, ein schönes Instrument einem Bassisten zu geben der damit mit Freude Musik macht.
[...]

Den gesamten Text findet Ihr auf der Verlosungseite von funkbass.de

Schade, dass das so kommen sollte!

Tim

LeFay “Herr Schwarz” 2008 zu gewinnen

Ein würdiges Instrument zum 20jährigen Firmenjubiläum. Mit einem Preis von EUR 2.222,22 ist der Herr Schwarz 20th Aniversary von LeFay zwar kein Schnäppchen, doch ist er nicht nur jeden Euro wert, sondern auch noch günstiger als die top-of-the-line-Modelle der Company aus Kiebitzreihe.

So beurteilte Lars Lehmann in der Ausgabe4/2007 des BassProfessors über den LeFay Herr Schwarz (20th Anniversary Edition). Die “Company aus Kiebitzreihe” ist übrigens LeFay selber. Klingt doch super, oder? Und nun hab Ihr die Chance, selber einen zu gewinnen:

Funkbass.de, die Bass-Online-Schule, verlost einen original LeFay Edelbass! Der Bass hat immerhin den stolzen Preis von über 1.800€.

LeFay Herr Schwarz gewinnen

Mitmachen kann jeder der bis zu 30.9.2008 etwas bei Funkbass.de bestellt. Um das ganz reizvoller zu machen, hat Thomas seine Seite und das Konzept ein wenig aufgepeppt! Neben der aufgemotzen Optik, hat er nun auch einige Sammelangebote, so kann man beispielsweise im Slapgrooves Packet alle Lektionen auf einmal bestellen uns spart damit gut und gerne 30%.

Darüber hinaus sind etliche Lektionen überarbeitet worden, also mit neuen Video, MP3s oder Noten versehen. Der Clou: Alle die die Lektion schon gekauft haben erhalten das Update kostenlos.

Als dritte Änderung bietet funkbass.de nun auch schon ab 20 € einen kostenlosen Versand der Lektionen auf CD an. Dass es ausserdem einige neue kostenlose Downloads und Probelektionen gibt, versteht sich!

So stell ich mir das vor: Gemütlich auf dem Sofa seine Bass-Übungen durchziehen und dabei noch die Chance auf einen stylischen Edelbass haben. Nicht schlecht!

Schaut mal rein

Tim

Update: Teilnahmebedingungen geändert!

Teilnehmen kann jeder der:

- über diese Seite im Blog / Podcast berichtet ( Beleg über Screenshot )

- die Seite bookmarkt ( Beleg über Screenshot )

- einen Link auf der Homepage setzt ( Beleg über Screenshot )

- was bestellt

Neil Stubenhaus – Das unbekannte Arbeitstier

Man kennt Sie doch die Berühmheiten am Bass, oder? Naja dann sollte einem doch ein Basser mit

  • über 600 veröffentlichten Alben
  • über 60 Gold/Platin Alben
  • 70 Grammy-Nominierungen
  • 20 gewonnen Grammys
  • über 150 Film-Titel (z. B. Matlock, Magnum, Jake und McCabe)
  • Auftritten zusammen mit:
    • Bruce Willis
    • Elton John
    • Joe Cocker
    • B.B. King
    • Quincy Jones

So und? Wer könnte das sein?

Weiterlesen

Frohes Neues und Happy 10.000

10000 Besucher!So hab ich mir das vorgestellt! Pünktlich mit dem 1.1.2008 durchbreche ich die magische Barriere von 10.000 Besuchern. Yahoo! :)

Uns weils so schön ist hier noch etwas Statistik:

Die häufigsten Such-Anfragen waren:

  1. tal wilkenfeld (295x)
  2. guitarpro (238x)
  3. bass lessons (178x)

Die kuriosesten Treffer:

  1. porno katalog /hochglanz porno (54x)
  2. basteln mit socken (11x)
  3. einem geschenkten barsch schaut man nicht hinter die brücke (1x)

Was haben wir noch?

  1. Beiträge: 98
  2. Wörter: 38.055
  3. Kommentare: 116

Mein Dank geht natürlich an alle Leser, die das mitgemacht haben :)

Tim