Wo war eigentlich John Deacon?

Ich hab gestern abend, während des Bügelns motivationslos in der Gegend rumgezappt und blieb beim vielversprechenden “Queen – Die Show” hängen. Da unterhielten sich ein alternder, exerfolgreicher Moderator mit einer alternden, exerfolgreichen Metal-Queen und einem alternden, exerfolgreichen Sport-Moderator und fachsimpelten über den Zusammenhang von Warlock und Queen. (Was ein hirnrissiger Vergleich!).

Im Hintergrund hingen die riesigen Portraits der legendären Queen-Mitglieder: Freddy Mercury, Brian May, Roger Taylor und….

Wie, Was? Wo ist John Deacon? War für den Bassisten kein Platz mehr oder wurde der stumpf vergessen? Das kann doch nicht sein. Der einziger der Band, der sich nicht zu der unglückseeligen Reunion-Tour herabgelassen hat wird unter den Teppich gekehrt. Okay, aus den Videos hab sie ihn nicht geschnitten, aber ansonsten verkam er leider zu einer Randnotiz der Band.

Traurig, traurig! Das hier ist SEIN HIT!!!:

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s