Goliath gegen David: IMSL-Project eingestellt

Gerade bei Heise gelesen. Mal wieder wird eine engagiertes Musikprojekt in Grund und Boden geklagt! Da meistens die Ideen reichlich, aber das Bare knapp ist,haben natürlich diese “kleinen” Fan-Projekte keine Chance gegen das massive Auftreten eines Konzerns wie Universial.

Das kanadische International Music Score Library Project (IMSLP) ist nach einer Unterlassungsaufforderung des Musik- und Bühnenverlags Universal Edition nun nicht mehr im Internet erreichbar. Das IMSLP erarbeitet nach dem Wiki-Prinzip eine Online-Bibliothek für Musiknoten, die nicht mehr unter Copyright stehen. Der Musikverlag hat nicht verlangt, das Angebot offline zu nehmen. Es erfordere aber viel Arbeit und Geld, den Forderungen von Universal Edition nachzugeben, und da der Betreiber beides nicht aufbringen könne, sei das Angebot nun nicht mehr verfügbar.

Konkret ging es um die Rechte an drei (unter nicht den meisten jüngeren Musikern) recht unbekannter Komponisten (Béla Bartók [† 1945], Alban Berg[† 1935] und Gustav Mahler[† 1911]) . Problematisch ist unter anderem, die Ablauffrist für die Urheberrechte. In den USA ist ein Titel freiverfügbar nachdem der Künstler 50 Jahre tot ist. In Europa muss man allerdings locker 20 Jahre länger warten.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s