Rickenbacker-Bass verursacht Invasion – FLCL

Furi KuriJetzt wirds strange:

[...] ohne erkennbaren Grund schlägt Haruhara Haruko dem jungen Naota Nandaba seinen Rickenbacker 4001 – Bass auf den Kopf. Naota bemerkt darauf hin das der Schlag eine ordentliche Beule hinterlassen hat – diese ist aber nur die erste Manifestation ein Roboters. Durch den Schlag wurden nämlich die latenten Fähigkeiten des Bassisten aktiviert, so dass er selbst über astronomische Entfernungen Dinge transportieren kann. [...]

Klingt absolut irre?
Solls wohl auch sein, denn hier handelt es sich nicht um einen Tatsachebericht der japanischen BILD-Zeitung, sondern um einen Ausschnitt aus der Beschreibung des Anime “FLCL / Furi Kuri / Fooly Cooly“. Die bislang einzige Zeichtrickserie, die einen Bassisten zum Hauptcharakter erwählt hat.

Musikalisch ist Serie nicht der Hammer. Apropro Hammer: Die Instrumente, die alle gut zu erkennen sind wie halt der Rickenbacker 4001, Gibson Flying V oder Gibson EB-0 werden in den sechs Teilen größtenteils nur zum Prügeln eingesetzt, sei es auf diverse Köpfe (bitte nicht nachmachen!) oder auf irgendwelche Bösewichte.

Hier noch einige Ausschnitte aus der Serie unterlegt mit Wierd Al´s Alternative Polka. Da hat wohl jemand Tuba mit Bass verwechselt, sei es drum…

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s