Thomann kauft Musiker-Forum-Domain auf.

Musiker ForumDas seit Jahren bekannte und derzeit zweitgrößte Musikerforum “musikinstrumente.de ist neuerdings zu erreichen unter www.musiciansworld.de. Die urspüngliche Domain wurde vom Musikhaus Thomann aufgekauft. Na? Was da wohl über den Tisch gegangen ist?

Wer dieses Board noch nicht kennt sollte einfach mal reinschauen. Im Gegensatz zum größeren musiker-board.de mit seinen zehntausenden von Usern (>65.000) ist es zwar kleiner mit “nur” gut 2.500 Benutzern, dafür ist die Qualität der Beträge auch deutlich höher. Nicht dass das im Musikerboard #1 nicht so wäre, aber die Suche gestaltet sich halt deutlich schwieriger.

Der BassBlogger

About these ads

12 Gedanken zu “Thomann kauft Musiker-Forum-Domain auf.”

  1. Hi,
    ich find die Aktion von den Betreibern des Forums absolut in Ordnung. Schließlich kostet der Unterhalt eines so großen Forums auch ne Menge Geld und mit dem Verkauf von musikinstrumente.de wird dieser erstmal wieder für einige Zeit gesichert sein. Und das kommt ja wieder uns Usern zu Gute, wenn wir dieses Forum weiterhin kostenlos nutzen können.
    Ob ich über musikinstrumente.de oder musiciansworld.de ins Forum gelange, ist mir egal.
    Auch nach der Umstellung von z.B. bass.de (hach, das waren noch Zeiten :-) ) auf musikinstrumente.de haben sich nach einiger Zeit alle daran gewöhnt.

    Viele Grüße
    Moritz

  2. Nein! Natürlich ist das völlig in Ordnung. Wenn ich mich richtig erinnere hatte die Zusammenlegung von bass.de, gitarre.de und Co. damals auch ein kommerzielles Ziel, welches dann fallen gelassen wurde. Von daher! Ich denke für “Admin” wird sich das gelohnt haben. Gut so!

    Tim

  3. Jetzt muss ich doch mal ganz scheinheilig fragen, warum du die Seite von musiker-board.de nicht verlinkt hast? Mags du die so wenig?

    Generell finde ich, man sollte alle Links, die nicht auf gesetzeswidrige Dinge verlinken, auch als solche auszeichnen. Allein dem Surfer und geschätzten Leser zur Liebe……

  4. Wenn möglich sollten Foren immer unabhängig bleiben (ist immer besser für den Kunden)! Hansi Thomann verfolgt eine sehr aggressive
    Strategie: “alles platt machen, was ihn in den weg kommt” … Wenn dann alles am Boden liegt, kann er seinen tbone Schrott im Preis anheben und sich eine goldene Nase verdienen… Objektive Beratung und gute Produkte werden dabei auf der Strecke bleiben… Schöne neue Online Welt…

    Es scheint aber auch noch verrückte zu geben, die sich dagegen stellen…
    wünsche viel erfolg. Da entsteht wohl was: http://www.schall-quelle.de

  5. Hi GuitarMan,

    danke für deinen Kommentar, aber bitte nicht ganz so plumpe Werbung für deine Seite und dann auch noch zwei Pseudo-Kommentare und zwei Namen mit der selben IP, bzw. t-online-Kennung! (Die hab ich zusammengefasst und nofollow gesetzt!)

    Eine Alternative zu Thomann und Co. ist willkommen, dafür brauchste nicht zu tricksen!

    Davon ab hast du falsch gelesen. Thomann hat die Domain, nicht das Forum gekauft!

  6. Nun, seit GuitarMan’s düsterer Prognose sind jetzt zwei Jahre vergangen – und hat sie sich bewahrheitet? Hat Thomann andere plattgemacht, verkauft er Schrott teuer, sind objektive Beratung und gute Produkte auf der Strecke geblieben? Ich denke, nein, habe bis jetzt nur Gutes gehärt, und so wird es wohl bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s