Mal andersrum! Hals neu lackieren oder schleifen?

KenRose BassVielleicht kann ich mir ja mal Tipps von Euch holen.

Ich hab heute morgen noch mal kurz meinen Bass in die Hand genommen, da ist mir aufgefallen, dass der Hals (Rückseite) an einigen Stellen rauer ist, als an anderen. Ergo, der Lack ist runtergespielt. Vorallem im Bereich des 3.-5. Bundes und so um den 12. Da ich mich – wie wohl die meisten – blind darauf verlasse, dass ich beim Sliden im richtigen Bund lande – und das ist nun mal eine Mischung aus Fingergefühl und Gehör – wäre es ärgerlich wenn das so bleiben würde.

Was kann man da tun? Lackieren? Abschleifen und Ölen?

Vielleicht gehts ja auch viel schneller oder einfacher. Wir reden von einen KenRose Jazz-Bass (SJB 300 C), da sollte der Hals aus Ahorn sein.

About these ads

3 Gedanken zu “Mal andersrum! Hals neu lackieren oder schleifen?”

  1. Kommt doch darauf an, ob du lieber lackierte oder unlackierte Hälse magst!

    Zum Lackieren kann ich dir leider nichts erzählen, bei mässigem handwerklichen Geschick würde ich das auf jeden Fall machen lassen.

    Meine Lieblingshälse habe ich mit feiner Stahlwolle vom Lack befreit und mit Öl nachbehandelt. Wird auf Dauer etwas schmuddelig, stört mich aber nicht. Wachsen ginge natürlich auch (wahrscheinlich besser).

  2. also entweder du versiegelst sie mit zB Holzsiegel oder klarlack, oder du wachst sie und dann ölst du….
    dann wird nichts schmuddelig…
    allerdings ist zuerst notwendig, ganz vom finish zu befreien(natürlich nur vom hals, höhö^^)
    die billigere variante von beiden ist ein finish aus zuerst hartöl und dann wachs(baumarkt)…die würde ich jedem zutrauen, was das Handwerk angeht

    hoffe geholfen zu haben!
    grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s