Vatertag und Bass-Nachwuchs

Maleen Charzinski, 2005Ich wünsche allen Bassistinnen und Bassisten morgen einen gemütlichen Vatertag, egal ob vor oder auf der Bühne, dem Fahrrad, in der Kneipe oder mit der Family. Den Umstand, dass ausgerechnet die Väter unter uns am wenigstens zum ausgelassenen Feiern kommen muss ich wohl nicht erwähnen, oder ? Mein Tip: Versucht doch mal Oma einzuspannen, ich hab für morgen auch die Kinder abgeschoben und werde gemütlich mit meiner Frau …. jupp genau: das Bad neu fliesen.

Ansonsten viel Spaß am arbeitsfrei Donnerstag, der ja mal wieder zum Brückentag Freitag einlädt. Ganz nebenbei, ich hab schon meinen Teil zum Bassisten-Nachwuchsproblem beigetragen, in meinem Fall Bassistinnen und davon zwei (6 und 3), mache mir aber keine großen Hoffnungen, aber wer kommt schon in jungen Jahren an den Bass ?

Euer Paps-Blogger

About these ads

Ein Gedanke zu “Vatertag und Bass-Nachwuchs”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s