Groove mit Links!

Bill Clements“Um so spielen zu können geb ich meine linke Hand!” – Wer kennt das nicht wenn man die Bass-Heroen wie Jeff Berlin, Jaco P. oder Victor Wooten sieht. Wirklich erstaunt war ich dann aber erst, als ich diese kleine Randnotiz im BassProfessor gelesen hab.

Ein Bassist mit nur einer Hand? Wie soll den das funktionieren? Okay tappen klar, kann ich nur rudimentär. Aber sozusagen in Perfektion präsentiert das Bill Clements.


Im Alter von gerade mal 13 begann Bill motiviert durch Bassisten wie Geddy Lee, Jaco Pastorius und Mark King von Level 42 mit dem bassen. Im Jahr 1989 – mit 21 Jahren – verlor er bei einem Arbeitsunfall seinen rechten Arm ab dem Ellenbogen. Laut eigener Aussage war begann er direkt dannach damit wieder Bass zu spielen. Da er vorher schon nicht “nur” Bass gespielt hatte, war er auch dann immer bemüht alle Techniken wieder genauso spielen zu können wie ein zweihändiger Bassist, gerade das Slappen & Pop von Mark King hatte es ihm angetan.

Jetzt müsste ich zugeben, dass ich das kaum mit zwei Händen schaffe, aber Bill Clements schaffte es tatsächlich die komplette Technik in gerademal drei Monaten zu adaptieren – nur halt ohne Slappen. Schwer vorstellbar, aber einfach mal das Video geniessen, davon ab gibts noch viele mehr bei youtube.com. (gerne fälschlicherweise als Bill Clement).

Im Sommer 2005 veröffentlichte der seine erste – zugegeben eigenwillige – Solo-CD mit dem Titel “Undergroundalienbass” .

Weitere Infos gibt auf Bills Homepage.

About these ads

4 Gedanken zu “Groove mit Links!”

  1. Der Mann ist genial. Habe auch schon mal irgendwo ein Vid von ihm gesehen. Es ist für mich faszinierend zu sehn, das der Mann nicht aufgegeben hat, und es geschafft hat, aus dem was er noch hat, so etwas gutes rauszuholen!

  2. Pingback: Casa Rockt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s