Zum Ritter geschlagen !

Um auf der sicheren Seite zu sein, hab ich natürlich freundlich angefragt ob ich diesen wunderschönen Roya in der Kopfgrafik verwenden darf. Prompte Antwort von Jens Ritter: “Du kannst sehr gerne alles von meiner Website “klauen” was du willst!“.

So soll das doch sein, oder ! Nicht nur geile Bässe macht der Mann, sondern hat auch noch nen Herz für kleine Bass-Blogger.

Ritter Roya Bass

Naja, okay die Ritter-Bässe mögen nicht bei jedem Amateur oder Semi-Profi in der Stube stehen, aber dann wäre die ja auch nicht mehr exklusive zu nennen. Wer so ein Schätzchen sein eigenen nennt darf wohl stolz sein – das muss ich einfach zugeben – ich gehöre leider nicht dazu, aber nach dem ersten Lottogewinn werde ich sicher zu erst in der Weinstrasse / Deidesheim auflaufen.

Alle, die die Homepage noch nicht kennen und / oder sich einfach an wunderschönen Bässen erfreuen wollen, denen sein die Homepage von Jens empfohlen.

Ich denke, dass ich naher Zukunft noch mal etwas mehr über deutsche Bassbauer berichten werden, denn warum sollte man immer über den großen Teich schielen, wenn man hier im Lande, aber auch in der Nachbarschaft, einige der geilsten Tieftöner des Planeten finden kann.

So genug Lokalkolorit für heute verbreitet.

Viel (S)Bass !

Euer BassBlogger

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s